t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaBuntes

Automatischer Geschirrspüler sperrt Frau in Bad ein


Klappe versperrte die Tür
Autonomer Geschirrspüler sperrt 22-Jährige in Bad ein

Von afp
16.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Manche Geschirrspüler öffnen sich automatisch: Einer Frau in Lörrach wurde das zum Verhängnis.Vergrößern des BildesManche Geschirrspüler öffnen sich automatisch: Einer Frau in Lörrach wurde das zum Verhängnis. (Quelle: IMAGO/Felix Schlikis/imago images)
Auf WhatsApp teilen

Eine Frau ist durch einen Geschirrspüler in ihrem Bad eingesperrt worden. Die Feuerwehr musste zu Hilfe kommen und sie aus der Notlage befreien.

Ein von selbst öffnender Geschirrspüler hat eine 22-Jährige in Baden-Württemberg in ihrem Badezimmer in eine ausweglose Lage gebracht. Wie die Polizei in Freiburg am Freitag mitteilte, ging die Frau am Donnerstagabend in Lörrach in ihr Bad und schloss die Tür. Direkt angrenzend befand sich die Küche. Als der Geschirrspüler dort das Waschprogramm beendet hatte, ging die Klappe auf und blockierte die sich nach außen öffnende Badtür.

Da das Bad über kein Fenster verfügte, war die Frau gefangen. Eine in Hessen wohnende Freundin verständigte schließlich die Polizei, denn die Eingeschlossene war frisch nach Lörrach gezogen und hatte dort noch keine Kontakte.

Eine Polizeistreife versuchte zu helfen. Die Wohnungstür ließ sich den Angaben zufolge jedoch mit einem organisierten Zweitschlüssel nicht öffnen, weil im Schloss der Schlüssel von innen steckte.

Die Feuerwehr musste tätig werden und die Tür aufmachen, was ohne Schaden glückte. Den Feuerwehrleuten gelang es so, die Frau aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur afp
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website