Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Kopenhagen: Scherz zum Weltfrauentag - Ein Dildo für die "Kleine Meerjungfrau"

...

Scherz zum Weltfrauentag  

Ein Dildo für die "Kleine Meerjungfrau"

09.03.2006, 17:11 Uhr | AFP

Ein frauenfeindlicher Scherz oder eine Demonstration für die Sache der Frauen? Unbekannte haben das weltberühmte Wahrzeichen der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, die "Kleine Meerjungfrau", zum Weltfrauentag mit einem Dildo ausgestattet. Wie die dänische Polizei am Donnerstag mitteilte, schmierten Unbekannte am frühen Mittwochmorgen zudem mit grüner Farbe "8. März" auf den Stein, auf dem die Skulptur sitzt. Die Polizei ist sich nicht sicher, ob es sich bei den Tätern um Frauen oder Männer handelt. Am Donnerstag wurden das Sexspielzeug und die Farbe entfernt.

Enthauptet, verstümmelt, beschmiert
Die Figur, die seit 1913 über den Hafen von Kopenhagen wacht, musste in den vergangenen 40 Jahren einiges erdulden. Zweimal wurde sie bereits enthauptet, einmal wurde ihr der rechte Arm abgesägt, ein anderes Mal wurde sie ganz im Wasser versenkt. Unbekannte malten ihr einen BH und Unterhosen an, mehrfach wurde sie von Kopf bis Fuß mit Farbe beschmiert.#

Märchenfigur von Hans-Christian Andersen
Die 125 Zentimeter hohe und 175 Kilo schwere Bronzestatue wurde im Jahr 1913 von dem Bildhauer Edvard Eriksen nach einer Figur des berühmten Märchendichters Hans-Christian Andersen geschaffen. Im Märchen rettet die Meerjungfrau einem schiffbrüchigen Prinzen das Leben und verliebt sich in ihn. Ihm zuliebe wechselt sie in die Welt der Menschen und muss dafür ihren Fischschwanz und ihre Stimme opfern. Als ihr Prinz schließlich eine andere heiratet, stürzt sie sich ins Meer und verwandelt sich in Meeresschaum.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018