Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Stadt gibt Viagra an alte Männer

Ungewöhnliche Maßnahme in Chile  

Stadt gibt Viagra an alte Männer

29.04.2008, 10:19 Uhr | AFP

Um die Lebensqualität zu verbessern, will der Bürgermeister einer kleinen chilenischen Stadt an alle Männern über 60 Jahren kostenlos die Potenz-Pille Viagra ausgeben. "Wir geben vier 50 Milligramm-Pillen aus, also für vier sexuelle Beziehungen im Monat", sagte Bürgermeister Gonzalo Navarrette, der gleichzeitig Arzt ist, der Zeitung "Las Ultimas Noticias".

Für die Lebensqualität

Diese ungewöhnliche Idee sei dem Stadtoberhaupt aus dem kleinen Städtchen Lo Prado, die südlich der Hauptstadt Santiago liegt, gekommen, nachdem immer mehr ältere Männer sich beschwerten, dass sie zu wenig Sex hätten. "Das hat etwas mit Lebensqualität zu tun und passiert in Verantwortung", sagte Navarette. "Es ist nicht, als ob man Bonbons an der Ecke ausgeben würde."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal