Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Kätzchen überlebt Waschgang

Kleines Wunder in Schottland  

Kätzchen überlebt Waschgang

08.07.2009, 17:34 Uhr | dpa

Ein junges Kätzchen hat in Schottland einen Spülgang in der Waschmaschine überlebt.

Die sieben Wochen alte Katze war in Stonehaven unbemerkt in die Maschine geklettert, worauf sich das Fenster hinter ihr schloss und sich die Trommel zu drehen begann. Erst als der 30-Grad-Spülgang beendet und die Katze schon bewusstlos war, wurde sie von ihrem Besitzer entdeckt und zum Tierarzt gebracht, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA.

Keine Langzeitschäden

Die Tierärzte versorgten die Katze mit Sauerstoff: "Das Kätzchen war bewusstlos, extrem unterkühlt und hat eine Menge Wasser geschluckt", sagte Tierarzt David McLaren. Langzeitschäden werde das Tier aber nicht davontragen.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal