Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Postreiter galoppieren durch Deutschland

Postreiter galoppieren durch Deutschland

20.08.2011, 11:23 Uhr

Nach historischem Vorbild galoppieren derzeit Postreiter durch mehrere Bundesländer. Wie bei einer Staffel übergeben die Reiter zwei Satteltaschen mit etwa 50 Postkarten an den nächsten Boten.

Weitere Nachrichten und Links

108 Freizeitsportler aus Deutschland beteiligten sich am European Pony Express, sagte eine Organisatorin. Der jüngste Teilnehmer sei 18 Jahre alt, der Älteste 72 Jahre.

Quer durch Deutschland im Galopp

Vor einer Woche hatte die Postreiter-Staffel in Tschechien und Polen begonnen. Am Mittwoch übernahm auf dem deutschen Streckenabschnitt der erste Reiter im sächsischen Sebnitz die Post. Nach 1000 Kilometern durch Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen soll am Sonntag die niederländische Grenze in Rütenbrock erreicht werden.

Die berittene Post hat Verspätung

Die Postreiter legen jeweils Strecken von 20 bis 30 Kilometern zurück. Der IT-Spezialist und Freizeitreiter Torsten Sperling hatte am Freitagmittag mit dreistündiger Verspätung in Herren in der Altmark die Post übernommen.

Der Westernreiter aus Plötzky bei Schönebeck ging mit der elfjährigen Araberstute Nashima und deren Sohn Sha Tamor auf die Strecke, die ihn über Feldwege und durch Dörfer von Heeren über Grünenwulsch bis nach Kossebau führte. Dort wollte er die Post, die die Teilnehmer selbst aufgegeben hatten, an einen anderen Reiter übergeben.

Den Postritt gibt es schon seit 1989

Sperling sagte vor seinem Ritt, er nehme das erste Mal an dem Pony-Express teil. Von nun an werde er sich jedes Mal an diesem Spektakel beteiligen, fügte er Freizeitsportler hinzu. Distanzen über 50 Kilometer habe er bereits mehrfach zurückgelegt.

Der Post-Staffelritt wird nach Angaben der Organisatoren seit 1989 jährlich ausgetragen. Sperling verwies auf Billy Richardson, der als erster Pony-Express-Reiter gilt und 1860 in St. Joseph, Missouri, losritt. Neun Tage später soll er mit der Post in Placerville, Kalifornien, eingetroffen sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal