Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Steven Seagal will Gouverneur von Arizona werden

Alarmstufe Politik  

Actionstar Steven Seagal will Gouverneur von Arizona werden

05.01.2014, 11:43 Uhr | AP

Steven Seagal will Gouverneur von Arizona werden. Steven Seagal (Quelle: Reuters)

Steven Seagal nimmt sich ein Beispiel an Arnold Schwarzenegger. Der 61-jährige Actionstar will ebenfalls Gouverneur in einem US-Bundesstaat werden. (Quelle: Reuters)

US-Actionstar Steven Seagal erwägt eine Kandidatur als Gouverneur des US-Staats Arizona. Das sagte der 61 Jahre alte Schauspieler einem amerikanischen TV-Sender.

Er habe sich über seinen Plan bereits mit dem selbsternannten härtesten Sheriff der USA, Joe Arpaio, ausgetauscht.

Seagal will Grenzsicherheit erhöhen

Seagal, der vor allem durch Rollen in Martial-Arts-Filmen wie "Alarmstufe: Rot" (1992) bekannt wurde, hat in Arizona gerade eine Reality-Serie mit dem Titel "Steven Seagal - Lawman: Maricopa County" abgedreht. Dabei hatte er mit Arpaio, der Sherriff von Maricopa County ist, zusammengearbeitet.

Seagal ist eines von rund 3000 zivilen Mitgliedern in Arpaios Bürgerwehr. Zudem ist er als Hilfssheriff in mehreren US-Staaten tätig gewesen. Als eines seiner politischen Ziele nannte Seagal bei seinem Fernsehauftritt die Erhöhung der Grenzsicherheit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: