Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Bayern: Dieb verhunzt Heiratsantrag mit Ballon

Kriminalität in Bayern  

Dieb verhunzt Heiratsantrag mit Ballon

25.07.2016, 13:00 Uhr | dpa

Bayern: Dieb verhunzt Heiratsantrag mit Ballon. Symbolbild Ballons. (Quelle: dpa)

Symbolbild Ballons. (Quelle: dpa)

Der romantischer Heiratsantrag eines Mannes aus Niederbayern mit einem Wetterballon ist missglückt. Ein Ganove machte dem Paar einen Strich durch die Rechnung.

Der 26-Jährige hatte am Sonntag in Simbach am Inn mit Genehmigung der zuständigen Flugbehörde einen Ballon, an dem eine Kamera und der Verlobungsring befestigt waren, teilte die Polizei in Bayern mit. Wie bei einer Schnitzeljagd verfolgten der Mann und seine langjährige Freundin den Ballon.

Als beide dann am Landeort im etwa 70 Kilometer entfernten Dingolfing ankamen, waren Kamera und Ring verschwunden - ein Unbekannter hatte die Wertsachen gestohlen. Der Dieb ist flüchtig.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal