Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

A6 in Baden-Württemberg: Familie vergisst Mutter auf Parkplatz

Rumänin muss ins Obdachlosenheim  

Familie vergisst Mutter auf Autobahn-Parkplatz

23.08.2016, 07:11 Uhr | dpa

Eine Rumänin hat sich die Reise mit ihrer Familie nach Frankreich bestimmt anders vorgestellt. Sie wurde von ihrer kompletten Familie an der Autobahn 6 in Baden-Württemberg vergessen.

Die Frau war mit ihrem Mann, den Kindern und den Schwiegereltern nach Frankreich unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Sie machten gemeinsam nahe Kirchard Rast.

Im Obdachlosenheim geschlafen

Als die Frau von der Toilette kam, waren die anderen bereits weitergefahren. Nach einer Stunde rief die Frau in der Nacht zum Montag die Polizei. Die Beamten brachten sie in ein Obdachlosenheim nach Heilbronn, damit sie dort etwas schlafen konnte.

"Kurze Zeit darauf kam eine Anfrage der Bundespolizei, ob im Bereich des Weinsberger Kreuzes eine Frau übrig sei." Noch in der Nacht wurde die Familie wieder vereint.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal