Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Fund in einem ICE: Etwa 8.000 Euro und etliche Schokoladentafeln gefunden

In einem ICE  

Rucksack mit 7.700 Euro und Schokolade gefunden

03.07.2019, 17:04 Uhr | dpa

Fund in einem ICE: Etwa 8.000 Euro und etliche Schokoladentafeln gefunden. 7.700 Euro und 30 Tafel Schokolade: Ein Passagier hat seinen Rucksack in einem ICE vergessen. (Quelle: dpa/Bundespolizeiinspektion München)

7.700 Euro und 30 Tafel Schokolade: Ein Passagier hat seinen Rucksack in einem ICE vergessen. (Quelle: Bundespolizeiinspektion München/dpa)

In einem Schnellzug der Deutschen Bahn hat ein Mitarbeiter einen skurrilen Fund gemacht: In einem herrenlosen Rucksack befand sich viel Geld – und reichlich Schokolade.

Wer hat einen Rucksack mit 7.700 Euro und rund 30 Tafeln Schokolade in einem ICE vergessen? Ein Zugbegleiter fand das Gepäckstück mit wertvollem Inhalt auf dem Weg von Dortmund nach München am Zwischenstopp Frankfurt/Main Flughafen, wie die Bundespolizei mitteilte.

 
Der 31-Jährige habe den Rucksack keinem Fahrgast zuordnen können. Nach der Ankunft in München übergab der Zugbegleiter seinen Fund am Dienstag der Bundespolizei.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal