Sie sind hier: Home > Panorama >

New York: Fensterputzer nach Sturz aus 47. Stockwerk auf dem Weg der Besserung

Das "Wunder" von New York  

Sturz vom Wolkenkratzer - Auf dem Weg der Besserung

05.01.2008, 13:54 Uhr | dpa

Gefährlicher Job: Fensterputzer an einem Hochhaus (Quelle: ddp) Der Fensterputzer, der einen Sturz vom 47. Stockwerk eines New Yorker Wolkenkratzers überlebt hat, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Nach Einschätzung seiner Ärzte wird der 37 Jahre alte Mann namens Alcides Moreno nach weiteren Operationen sogar wieder laufen können, berichtet die "New York Times" am Freitag. "Wenn man an Wunder glaubt, dann ist dies bestimmt eins", zitierte die Zeitung den behandelnden Arzt Philip S. Barie.

Bruder auf der Stelle tot
Der Arbeitsunfall hatte sich am 7. Dezember in Manhattan, Upper East Side, ereignet. Eine Plattform an dem Hochhaus, auf der zwei Fensterputzer gearbeitet hatten, löste sich und riss den aus Ecuador stammenden Mann und seinen Bruder in die Tiefe. Der Bruder war auf der Stelle tot.

In einem Jahr völlig erholt?
Der Überlebende trug schwere Verletzungen davon, darunter zahlreiche Knochenbrüche, Kopf- und innere Verletzungen. Nach mehreren Operationen sprach er an Weihnachten die ersten Worte. "Was habe ich getan?", fragte er. Am Freitag wollten die Ärzte einen weiteren Eingriff am Rücken des Patienten vornehmen. In etwa einem Jahr - so die Prognose - könnte sich der Mann wieder ganz erholt haben.

Ganz seltener Fall
Der Arzt verglich den Sturz aus 150 Metern Höhe mit seltenen Fällen, in denen Fallschirmspringer bei Unfällen den Aufprall aus großer Höhe überlebten. Deutlich weniger als ein Prozent derartiger Stürze endeten nicht mit dem Tod, erklärte der Arzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: