Sie sind hier: Home > Panorama >

WHO: Fast zwei Millionen Kinder sterben pro Jahr an Durchfall

Alarmierende Zahlen von der WHO  

Fast zwei Millionen Kinder im Jahr sterben an Durchfall

12.03.2009, 16:13 Uhr | AFP

Obwohl Durchfall einfach und billig zu behandeln ist, sterben daran fast zwei Millionen Kinder im Jahr. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) forderte deshalb, allen Kindern weltweit Zugang zu einem leicht herzustellenden Heilmittel zu verschaffen.

Es besteht aus Zink-Tabletten sowie einer Mischung aus einer Handvoll Zucker, einer Prise Salz und sauberem Wasser.

Nichts mehr verpassen Der Newsticker von t-online.de

Mehr aktuelle Nachrichten

Hauptursache ist verschmutztes Wasser

Die lebensrettende Behandlung koste nicht mehr als 25 Cent, erklärte die WHO. Wäre sie weiter verbreitet, dann könnten fast 20 Prozent aller Todesfälle bei Kindern vermieden werden. Hauptursache für Durchfallerkrankungen ist verschmutztes Wasser.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal