Sie sind hier: Home > Panorama >

Chronologie: Hunde-Angriffe auf Kinder

Chronologie: Hunde-Angriffe auf Kinder

12.09.2010, 15:50 Uhr | dpa

Immer wieder fallen, wie jetzt wieder in Sachsen- Anhalt, Hunde Kinder an. Im schlimmsten Fall enden die Angriffe tödlich. Einige schwere Beiß-Attacken der vergangenen Jahre:

Mai 2010: In Sachsenburg (Thüringen) greifen vier Stafford- Bullterrier ein kleines Mädchen an und beißen es zu Tode. Die Urgroßmutter, die das Mädchen vor den Hunden seiner Tante schützen wollte, kommt mit schweren Bissverletzungen ins Krankenhaus.

April 2010: Ein Husky-Schäferhund-Mischling stößt in Cottbus (Brandenburg) auf dem Familiengrundstück einen Kinderwagen um. Er stürzt sich auf das herausgefallene acht Wochen alte Mädchen und beißt es tot.

April 2009: Ein Kampfhundmischling beißt in Magdeburg einen 15 Monate alten Jungen in den Hinterkopf und verletzt ihn schwer. Als das Kind in der Nähe eines Spielplatzes einen Gegenstand vom Boden aufheben will, interessiert sich offenbar auch der Hund dafür und beißt zu.

Januar 2008: Ein freilaufender Rottweiler beißt in Kassel einem dreijährigen Jungen auf dem Weg in den Kindergarten mehrfach in den Kopf und verletzt ihn schwer. Der Hund war seinem Halter vermutlich durch ein offenes Gartentor entwischt.

November 2006: Der Rottweiler einer Familie im Kreis Cuxhaven (Niedersachsen) greift im Kinderzimmer ein vier Monate altes Baby an und tötet es. Der Beißangriff war nach Ansicht der Behörden ein tragischer Unfall, die Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen ein.

September 2006: Ein American Bulldog-Kampfhund attackiert in Stendal (Sachsen-Anhalt) einen Zehnjährigen, als der Junge mit dem Rad vorbeifährt. Das Kind erleidet schwere Verletzungen an Kopf, Hals und Rücken.

November 2002: Ein sechs Wochen alter Säugling wird Opfer eines Angriffs durch einen Rottweiler. Während das Kind im Hobeck (Sachsen- Anhalt) im Hof in seinem Kinderwagen liegt, greift der Hund den Säugling an und tötet ihn.

Juni 2000: Tödlich endet auch die Attacke zweier Kampfhunde auf einen sechs Jahre alten türkischen Jungen in Hamburg. Ein Pitbull- Mischling und ein Staffordshire-Terrier fallen auf dem Schulhof über das Kind her und töten es. Polizisten erschießen die Tiere.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal