Sie sind hier: Home > Panorama >

Schweres Busunglück bei Braunschweig: 13 Verletzte

Schweres Busunglück bei Braunschweig: 13 Verletzte

06.12.2010, 08:27 Uhr | dpa

Bei einem schweren Busunglück sind 13 Fahrgäste am Morgen auf der A2 bei Braunschweig verletzt worden, drei von ihnen schwer.

Der polnische Reisebus war beim Überholen auf einen Sattelzug aufgefahren, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei eine Fahrzeugseite des Busses aufgerissen worden. Die drei Schwerverletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, zehn Leichtverletzte kamen vorübergehend in ein Feuerwehrhaus zur Betreuung. Die Unfallursache ist unklar. Die Autobahn wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: