Sie sind hier: Home > Panorama >

Frankfurt: Karussell-Gondel reißt ab - zwei Männer verletzt

...

Karussell-Gondel reißt ab - zwei Männer verletzt

15.09.2012, 08:26 Uhr | dapd

Frankfurt: Karussell-Gondel reißt ab - zwei Männer verletzt. Nach dem Karussell-Unglück auf der Frankfurter Dippemess ermittelt die Polizei (Quelle: dpa)

Nach dem Karussell-Unglück auf der Frankfurter Dippemess ermittelt die Polizei (Quelle: dpa)

Auf dem Frankfurter Volksfest Dippemess hat sich eine Gondel aus einem Fahrgeschäft gelöst und ist in die Zuschauermenge geflogen. Zwei Menschen wurden verletzt. Die Insassen der Gondel erlitten einen Schock.

Das Unglück ereignete sich am Freitagabend am Fahrgeschäft "Breakdancer". Die Gondel verletzte zwei 22-jährige Männer, die vor der Anlage standen. Ein Mann erlitt schwere Verletzungen, berichtete die Polizei.

Zwei zwölfjährige Mädchen, die sich in der Gondel befanden, liefen den Angaben zufolge zunächst unter Schock nach Hause. Sie meldeten sich aber später telefonisch bei der Polizei und wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Technischer Defekt vermutet

Die Polizei teilte am Samstag mit, sie gehe von einem technischen Defekt als Unfallursache aus. Ob es sich etwa um Materialermüdung oder einen Wartungsfehler gehandelt haben könnte, sei aber noch "reine Spekulation". Ein Sachverständiger sei vor Ort, um mehr über die Ursache herauszufinden.

Zuletzt hatte es mehrere Unfälle auf dem Bremer Volksfest Freimarkt gegeben. Im April wurden zwei Menschen verletzt, als eine Gondel abriss. Im vergangenen Oktober löste sich ebenfalls eine Gondel von einem Karussell und verletzte neun Jahrmarktsbesucher.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Fahren Sie auf Jahrmärkten oder in Spaßparks Karussell?

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018