Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall mit Linienbus - sechs Menschen werden verletzt

Sechs Menschen bei Unfall mit Linienbus verletzt

03.01.2013, 14:27 Uhr | dapd

Unfall mit Linienbus - sechs Menschen werden verletzt.

Ein Linienbus ist in Hamburg ungebremst gegen mehrere Autos gefahren. Bei dem Unfall am Donnerstagmorgen im Stadtteil Bramfeld wurden sechs Menschen verletzt, teilte die Polizei mit.

Die 60 Jahre alte Busfahrerin der Hamburger Verkehrsbetriebe sagte den Polizisten, dass sie wegen eines technischen Defekts nicht habe bremsen können. Die Beamten glauben, dass sie zu schnell gefahren ist.

Der Bus war an einer Ampelkreuzung bei Rot gegen zwei wartende Pkw gefahren und schleifte sie mehrere Meter mit, bevor er zum Stehen kam. Die beiden Fahrer der Autos wurden schwer, die Busfahrerin und drei Fahrgäste leicht verletzt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal