Sie sind hier: Home > Panorama >

Schwerverletzte bei Zugunglück in Wien

Schwerverletzte bei Zugunglück in Wien

21.01.2013, 12:41 Uhr | dapd, dpa

Schwerverletzte bei Zugunglück in Wien. Die beiden Züge kollidierten frontal (Quelle: dapd)

Die beiden Züge kollidierten frontal (Quelle: dapd)

Beim Zusammenstoß zweier S-Bahnen in Wien sind 41 Menschen verletzt worden, fünf davon schwer. Zwei Person, darunter einer der beiden Lokführer, kamen mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Die mit Pendlern voll besetzten Züge seien am Morgen im Stadtteil Penzing auf einem eingleisigen Streckenabschnitt kollidiert, meldete der österreichische Rundfunksender ORF auf seiner Website und schrieb von bis zu 20 Leicht verletzten. Eine Person wurde bei dem Unglück eingeklemmt und musste von Einsatzkräften geborgen werden, berichtete die "Kronen-Zeitung".

Rettungshubschrauber im Einsatz

Dutzende Rettungskräfte und -fahrzeuge waren demnach im Einsatz. Zwei Hubschrauber brachten die Schwerverletzten in Krankenhäuser. Knapp zwei Stunden nach der Kollision hätten die letzten Fahrgäste die Waggons verlassen können.

Grund war ein Problem bei der Weichenstellung, wie die Österreichischen Bundesbahnen ÖBB sagten. "Ein Zug hat eine Fahrerlaubnis bekommen, obwohl er diese nicht bekommen hätte dürfen", sagte eine Sprecherin zur Unfallsursache in einem Interview mit dem österreichischen Rundfunk ORF.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15 € Gutschein und gratis Versand bis 24.02.2019
Für Sie & Ihre Freundin bei MADELEINE
Anzeige
Bis zu 200,- €* Cashback. Nur bis 25.02.19.
von der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019