Sie sind hier: Home > Panorama >

Tödlicher Autounfall: Jugendlicher saß am Steuer

16-Jährige stirbt bei Autounfall  

Jugendlicher ohne Führerschein saß am Steuer

09.11.2013, 17:50 Uhr | dpa

Ein 16-jähriges Mädchen ist bei einem Autounfall im niederbayerischen Kirchdorf am Inn ums Leben gekommen - am Steuer saß ein 17-Jähriger ohne Führerschein.

Wie die Polizei mitteilte, war er kurz vor Mitternacht vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Beim Aufprall hinausgeschleudert

Das Mädchen wurde durch die Wucht aus dem Wagen geschleudert und konnte nicht mehr gerettet werden. Es saß gemeinsam mit einem 19-Jährigen auf der Rückbank, beide waren nicht angeschnallt.

Die jungen Männer kamen mit leichten Verletzungen davon.

Zu diesem Artikel können keine Kommentare abgegeben werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal