Sie sind hier: Home > Panorama >

Bahamas: Mehrere Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück vor Staniel Cay

Bootsunglück  

Dutzende Flüchtlinge sterben vor den Bahamas

27.11.2013, 14:35 Uhr | dpa, AP

Bahamas: Mehrere Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück vor Staniel Cay. Flüchtlingsunglück vor den Bahamas: Das Segelboot mit über hundert Menschen an Bord ist auf Grund gelaufen (Quelle: dpa)

Helikopter-Aufnahme der US-Küstenwache: Das Segelboot mit über hundert Flüchtlingen an Bord ist auf Grund gelaufen (Quelle: dpa)

Beim Kentern eines Flüchtlingsbootes vor den Bahamas sind nach Medienberichten mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die Zeitung "The Nassau Guardian" unter Berufung auf die US-Küstenwache. Andere Quellen sprechen von mindestens 20 Toten. An Bord des überladenen Segelschiffes seien etwa 150 Haitianer gewesen.

110 Menschen konnten bislang vor der Exuma-Inselgruppe gerettet werden, sagte ein Regierungssprecher in Nassau der Zeitung "Miami Herald".

Das Unglück soll sich bereits am Montag ereignet haben. Das Boot lief den Angaben zufolge Montagnacht (Ortszeit) vor Staniel Cay in den östlichen Bahamas auf Grund.

Die Rettungsaktion der Königlichen Verteidigungskräfte der Bahamas und der Küstenwache dauerte am Dienstag an, sagte ein Sprecher des Militärs. Es gehe nun darum, möglichst viele Leichname zu bergen.

Flüchtlingsstrom reißt nicht ab

Flüchtlinge aus Haiti fahren auf überladenen Schiffen seit langem an der Inselgruppe östlich von Florida vorbei. Sie versuchen, auf die Bahamas zu gelangen oder die USA zu erreichen.

Die Behörden gehen davon aus, dass die Flüchtlinge acht oder neun Tage mit wenig Wasser und Lebensmitteln auf See waren. Schwimmwesten habe es auf dem Boot nicht gegeben.

Neben der Überladung habe wahrscheinlich auch die schwere See zu dem Unglück beigetragen, sagte der Militärsprecher.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause sichern
Anzeige
Neue Kleider: Machen Sie sich bereit für den Frühling
bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019