Sie sind hier: Home >

Panorama

...

zurück zum Artikel
Bild 2 von 7
Die Flüchtlingstragödie im Mittelmeer (Quelle: Picture Alliance / ROPI)
Picture Alliance / ROPI

Dann kam der Sonntag, 12. April: Wie beinahe jeden Tag fischt die italienische Küstenwache mehr als hundert Flüchtlinge in Seenot aus dem Mittelmeer. Sie berichten, dass ihr Schleuserschiff umgekippt und hunderte Menschen dabei ertrunken seien. Zwei Tage später ist klar: Mindestens 400 Menschen haben dabei den Tod gefunden.

Dann kam der Sonntag, 12. April: Wie beinahe jeden Tag fischt die italienische Küstenwache mehr als hundert Flüchtlinge in Seenot aus dem Mittelmeer. Sie berichten, dass ihr Schleuserschiff umgekippt und hunderte Menschen dabei ertrunken seien. Zwei Tage später ist klar: Mindestens 400 Menschen haben dabei den Tod gefunden.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: