Sie sind hier: Home >

Panorama

...

zurück zum Artikel
Bild 5 von 7
Die Flüchtlingstragödie im Mittelmeer (Quelle: Ansa / Angelo Carconi)
Ansa / Angelo Carconi

Dann kommt die Nacht vom 18. auf den 19. April, in der ein weiteres Flüchtlingsboot kentert. Das Ausmaß ist noch schlimmer: Mehr als 900 Menschen sollen an Bord gewesen sein, vermutlich sterben bis zu 800 Menschen. Der Kapitän wurde festgenommen - wegen Menschenhandels und weil er die Kollision seines Bootes mit einem Frachter bewusst herbeigeführt haben soll.

Dann kommt die Nacht vom 18. auf den 19. April, in der ein weiteres Flüchtlingsboot kentert. Das Ausmaß ist noch schlimmer: Mehr als 900 Menschen sollen an Bord gewesen sein, vermutlich sterben bis zu 800 Menschen. Der Kapitän wurde festgenommen - wegen Menschenhandels und weil er die Kollision seines Bootes mit einem Frachter bewusst herbeigeführt haben soll.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: