Sie sind hier: Home > Panorama >

17-Jähriger in Hessen stürzt nach Party in den Tod

17-Jähriger stirbt in Hessen  

Tödlicher Dachsturz nach Geburtstagsparty

26.04.2015, 15:23 Uhr | AFP

Tragisches Ende einer Geburtstagsfeier: Ein 17-Jähriger ist im Süden von Hessen in der Nacht zum Sonntag vom Dach gestürzt und dabei ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei hatte der junge Mann die Feier zum 18. Geburtstag eines Freundes in dem Rhein-Städtchen Ginsheim-Gustavsburg gegen 1 Uhr morgens verlassen. Anschließend kletterte er allein über eine Außenleiter auf ein Firmendach. Nach wenigen Schritten brach er ein und stürzte acht Meter in die Tiefe.

Der Jugendliche erlag trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche nach vor Ort seinen schweren Verletzungen. Neben den Rettungskräften waren mehrere Notfallseelsorger im Einsatz. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, geht nach eigenen Angaben aber von einem tragischen Unfall aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal