Sie sind hier: Home > Panorama >

Stetten am kalten Markt: Panzer auf Probefahrt demoliert Auto

Übersehen und überfahren  

Panzer auf Probefahrt demoliert Auto

11.08.2015, 18:40 Uhr | dpa

Stetten am kalten Markt: Panzer auf Probefahrt demoliert Auto. Ziemlich zerquetscht: Ein Panzer hat ein Auto übersehen. (Quelle: Polizei Konstanz)

Ziemlich zerquetscht: Ein Panzer hat ein Auto übersehen. (Quelle: Polizei Konstanz)

Ein Mitarbeiter der Bundeswehr hat bei einer Probefahrt mit einem Panzer am Standort in Stetten am kalten Markt bei Sigmaringen ein Auto übersehen und angefahren. Das teilte die Polizei mit.

Der Mann wollte den Transportpanzer testen und bemerkte dabei den Wagen an einer Einmündung nicht. Der gesamte Frontbereich und das Fahrzeugdach des Autos seien bei dem Unfall eingedrückt worden.

Das Fahrzeug wurde mehrere Meter zurückgeschoben. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal