Sie sind hier: Home > Panorama > Lottozahlen >

Was Sie mit 31 Eurojackpot-Millionen kaufen können

Eurojackpot  

Diese Träume lassen Sie mit 31 Millionen wahr werden

15.12.2015, 13:53 Uhr | t-online.de

Was Sie mit 31 Eurojackpot-Millionen kaufen können. Arbeit ade: Nach einem Gewinn im Eurojackpot wartet ein Leben im Luxus. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Arbeit ade: Nach einem Gewinn im Eurojackpot wartet ein Leben im Luxus. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

31 Millionen Euro liegen diesen Freitag im Eurojackpot. Stellen Sie sich mal vor, sie räumen das ab - und wissen dann nicht, wohin mit dem vielen Geld. Wir haben eine Liste mit Vorschlägen für Sie vorbereitet.

Tokioter Innenstadt: Wenn der Preis für Bauland keine Rolle spielt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)Tokioter Innenstadt: Wenn der Preis für Bauland keine Rolle spielt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ihnen steht der Sinn etwa nachen einem Leben in der Metropole? Dann bauen Sie doch einfach in Shoto, dem nobelsten Viertel des ohnehin sündhaft teuren Tokioter Stadtteils Shibuya. 10.000 Euro werden hier für den Quadratmeter Bauland fällig. Nehmen Sie gleich 800 davon, macht das acht Millionen Euro - vom Rest bekommen Sie also ohne Probleme ein repräsentatives Townhouse gebaut.

Eine Insel in der griechischen Ägäis. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)Eine Insel in der griechischen Ägäis. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Da Sie nun über ein gigantisches Vermögen verfügen, sollten Sie ohnehin einen Ortswechsel erwägen - am besten anonym, damit die Verwandtschaft auch erst einmal fern bleibt. Wie wäre es mit einer griechischen Insel? "Agios Thomas", ein zauberhaftes Fleckchen Erde im Saronischen Golf, bekommen Sie bei "Vladi Private Islands" beispielsweise schon für 15 Millionen Euro - und das ist sogar die Verhandlungsbasis.

Präsidentensuite im Hotel Adlon: 12.500 Euro die Nacht, Butler inklusive! (Quelle: Imago / Jürgen Ritter)Präsidentensuite im Hotel Adlon: 12.500 Euro die Nacht, Butler inklusive! (Quelle: Imago / Jürgen Ritter)

Sie haben auf all das keine Lust und wollen lieber andere machen lassen? Dann nehmen Sie sich ein Beispiel an Udo Lindenberg und ziehen einfach in ein Hotel. Natürlich nicht in irgend eines, sondern das Adlon Berlin. Und dort auch nicht in ein fensterloses Ein-Bett-Zimmer, sondern gleich in die Präsidentensuite. 12.500 Euro werden dafür pro Nacht fällig, ihre 31 Millionen reichen also für einen Aufenthalt von fast sieben Jahren. Danach muss aber etwas Neues her.

A man speaks about Pablo Picasso's "Le Sauvetage" during a preview of Sotheby's impressionist and modern art evening sale in New York (Quelle: Reuters)A man speaks about Pablo Picasso's "Le Sauvetage" during a preview of Sotheby's impressionist and modern art evening sale in New York (Quelle: Reuters)

Wie wäre es mit Kunst statt schnödem Wohnraum? Leider müssen wir Sie hier gleich ein wenig enttäuschen: Mit 31 Millionen Euro spielen Sie nicht in der oberen Liga, schließlich gibt es Gemälde, die bei Auktionen das Fünffache einbringen. Für einen Picasso reicht es aber trotzdem knapp - falls Ihnen reiche Freunde aushelfen: 31,5 Millionen erzielte das Bild "Die Rettung" bei einer Auktion.

Stadion des FC Chelsea: Millionäre kaufen gerne mal einen ganzen Club. (Quelle: dpa)Stadion des FC Chelsea: Millionäre kaufen gerne mal einen ganzen Club. (Quelle: dpa)

Ihnen steht stattdessen der Sinn eher nach Sport? Warum dann nicht einen Fußballverein kaufen! Seit einigen Jahren ist das schließlich ein Hobby und gleichermaßen Spekulationsobjekt der ganz Reichen. Doch Vorsicht: Günstig kommen Sie nicht weg. Gerüchten zufolge musste Roman Abramowitsch für den FC Chelsea etwa 165 Millionen Euro hinlegen - mittlerweile sind durch Investitionen Milliarden daraus geworden. Versuchen Sie es also vielleicht eine Nummer kleiner: Der SV Darmstadt 98 und der FC Ingolstadt etwa sind für 31 Millionen durchaus drin!

Mercedes Benz Silberpfeil: 14 davon gibt's noch. (Quelle: Classic Tax)Mercedes Benz Silberpfeil: 14 davon gibt's noch. (Quelle: Classic Tax)

Jeder Multimillionär braucht einen Tick - anders ist das Vermögen offenbar nicht auszuhalten. Sollten Sie sich ganz klassisch für eine Investition in Nobelautos entscheiden, raten wir von modernen Sportwagen jedoch ab. Die sehen meist ohnehin gleich zerklüftet aus und haben selten eine hohe Wertsteigerung. Ganz anders der Mercedes Benz W196R - besser bekannt als "Silberpfeil". Nur 14 davon gibt es noch, einer wurde zuletzt für 28,6 Millionen Euro versteigert. Damit bleibt Ihnen noch Geld für die Garage und die eine oder andere Tankfüllung - und Sie werden den Wagen garantiert teurer los.

Schuhe von John Lobb: Exklusiver geht es nicht. (Quelle: Imago / Birgit Koch)Schuhe von John Lobb: Exklusiver geht es nicht. (Quelle: Imago / Birgit Koch)

Ihr Tick sind nicht Autos, sondern Schuhe? Nicht schlimm, schließlich stellen sie den elementaren Bestandteil eines gut gekleideten Menschen dar. Und weil Sie nun vermögend sind, tragen Sie nicht von der Stange, sondern Maß. Das lassen Sie beim Hoflieferanten der britischen Königsfamilie anlegen, John Lobb. Der nimmt dafür pro Paar etwa 3200 Euro. Sie haben also ausreichend Geld für über 9600 Paare - da ist bestimmt ein Mengenrabatt drin!

Helene Fischer: Privatkonzerte kosten 300.000 Euro. (Quelle: dpa)Helene Fischer: Privatkonzerte kosten 300.000 Euro. (Quelle: dpa)

Ein Privatkonzert eines Popstars zählt aktuell auch zu den großen Hobbys der Reichen und Schönen. Buchen Sie doch einfach mal Helene Fischer! Die Schlager-Queen trällert für 300.000 Euro in Ihren vier Wänden den Gassenhauer "Atemlos" - Sie können Helene mit den 31 Millionen also gleich 100 Mal hintereinander buchen.

Spendenaktion "Kinder malen für Kinder": Verschenken Sie ihr Geld doch einfach! (Quelle: obs/Hyundai Motor Deutschland GmbH)Spendenaktion "Kinder malen für Kinder": Verschenken Sie ihr Geld doch einfach! (Quelle: obs/Hyundai Motor Deutschland GmbH)

Sie haben Ihren inneren Wohltäter entdeckt und wollen es Bill Gates und Mark Zuckerberg gleichtun? Dann spenden Sie doch einfach einen großen Teil ihres Vermögens! Sie sind zwar kein Milliardär wie die beiden, aber nehmen wir mal an, Sie trennen sich von 20 der 31 Millionen. Schon 10 Euro helfen einem Kind in Afrika etwa einen Monat lang weiter. Mit Ihrer Spende könnten Sie gleich über 16.000 Kinder versorgen - und zwar über einen Zeitraum von zehn Jahren. Gut gemacht!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV sichern: 1 Jahr lang Filme & Serien inklusive*
bei der Telekom
Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für die eigenen 4 Wände
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal