Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Griechenland: Kälte macht Flüchtlingen zu schaffen

Dauerfrost und Sturm  

Griechenland ereilt der Wintereinbruch

31.12.2015, 12:32 Uhr | dpa

Wetter in Griechenland: Kälte macht Flüchtlingen zu schaffen. Auch die in Griechenland gestrandeten Flüchtlinge leiden an der ungewöhnlichen Kälte in einem der südlichst gelegenen Staaten Europas. (Quelle: Reuters)

Auch die in Griechenland gestrandeten Flüchtlinge leiden an der ungewöhnlichen Kälte in einem der südlichst gelegenen Staaten Europas. (Quelle: Reuters)

Ungewohntes Bild im von der Sonne verwöhnten Griechenland: Nach Wochen mit sommerlichen Temperaturen ist in Hellas an Silvester der Winter eingebrochen - und die Temperaturen sind um bis zu 20 Grad gefallen. Das macht auch den Flüchtlingen im Land zu schaffen.

Im Norden Griechenlands herrscht vielerorts Dauerfrost. In den Gebirgsregionen würden Schnee und vereiste Straßen den Verkehr behindern, teilte der Zivilschutz mit.

Temperaturen um Gefrierpunkt

In der Ägäis wehten stürmische Winde. Auf den Inseln, so wie auf Lesbos, herrschten an Silvester Temperaturen um den Gefrierpunkt. Viele Städte öffneten beheizte Räume und Sporthallen, damit Obdachlose und Flüchtlinge Schutz vor der Kälte finden.

Noch am Mittwoch herrschten in Griechenland Temperaturen bis zu 20 Grad Celsius. Mit einer Wetterbesserung wird am Samstag gerechnet, teilte das Wetteramt mit.

Der Winter ist auch in der türkischen Metropole Istanbul angekommen und bedeckt das Ufer rund um den Bosporus.

 (Quelle: dpa) (Quelle: dpa)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal