Sie sind hier: Home > Panorama >

Filderstadt: Sechsjähriger muss nach Taufe in Klinik

Unglück bei Gottesdienst  

Sechsjähriger erleidet bei Taufe Verbrennungen

22.05.2016, 16:56 Uhr | dpa

Ein Sechsjähriger ist bei einer Taufe im baden-württembergischen Filderstadt (Kreis Esslingen) schwer verletzt worden. Der Junge erlitt Verbrennungen.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Kinder während der Zeremonie mit Kerzen im Mittelgang der Kirche gestanden. Der Schal des Jungen entzündete sich jedoch an seiner Kerze.

Obwohl sein Vater den Schal sofort wegriss, erlitt der Sechsjährige schwere Verbrennungen am Hals und im Gesicht. Er kam in ein Krankenhaus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal