Sie sind hier: Home > Panorama >

Bielefeld: Installateur bei Säureunfall verätzt

Bielefeld  

Installateur bei Säureunfall verätzt

16.06.2016, 15:17 Uhr | dpa

Nachdem er Schwefelsäure in eine verstopfte Toilette geschüttet hatte, zog sich ein 24-jähriger Installateur durch eine Verpuffung schwere Verätzungen zu.

Der Hausmeister eines Verwaltungsgebäudes soll laut Feuerwehr zunächst versucht haben, die Verstopfung mit einem Reinigungsmittel zu beseitigen. Der später hinzugerufene Installateur habe dann Schwefelsäure dazu geschüttet. Als die Mittel zusammentrafen, spritzte die Säure aus dem Klo. 

Die Säure spritzte nach einer Verpuffung in der WC-Schüssel in Richtung des Mannes, er zog sich auch Atemwegsreizungen zu und kam ins Krankenhaus, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten.

Spezialkräfte in Schutzanzügen sperrten und untersuchten das Gebäude und lüfteten ordentlich.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal