Sie sind hier: Home > Panorama >

Hamburg: Vierjähriger stirbt nach Badeunfall im Krankenhaus

...

Unglück in Hamburg  

Vierjähriger stirbt nach Badeunfall im Krankenhaus

04.07.2016, 12:37 Uhr | dpa

Ein vierjähriger Junge ist nach einem Badeunfall in Hamburg-Wilstorf im Krankenhaus gestorben. Ein Badegast hatte das Kind am Samstag leblos in einem Schwimmbad entdeckt.

Der Junge war laut Polizeiangaben in Begleitung seiner Mutter in dem Freizeitbad gewesen. Er sei aus noch unklarer Ursache "längere Zeit" unter Wasser gewesen. Der Bademeister und Rettungskräfte versuchten, ihn wiederzuleben.

Die Umstände des Unglücks würden nun ermittelt, teilte ein Polizeisprecher mit. Das Kind werde zur genauen Bestimmung der Todesursache obduziert.



Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018