Sie sind hier: Home > Panorama >

Spanien: Mehrere Tote bei Zugunglück

Tragisches Unglück  

Mehrere Tote bei Zugunfall in Spanien

09.09.2016, 14:43 Uhr | AFP

Spanien: Mehrere Tote bei Zugunglück. Im Nordwesten Spaniens sind bei einem Zugunfall mehrere Menschen gestorben. (Quelle: dpa)

Im Nordwesten Spaniens sind bei einem Zugunfall mehrere Menschen gestorben. (Quelle: dpa)

Bei einem schweren Zugunglück im Nordwesten Spaniens wurden mehrere Menschen getötet und viele weitere verletzt. Aktuell sprechen die Behörden von mindestens vier Toten. 

Auch der Lokführer soll unter den Toten sein. Sowohl er als auch der Zug stammten aus Portugal. In dem Zug auf dem Weg vom spanischen Vigo in die portugiesische Hafenstadt Porto waren laut der spanischen Bahngesellschaft Renfe 65 Menschen unterwegs gewesen, die portugiesische Bahngesellschaft gab ihre Zahl mit 69 an.

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy bekundete über den Kurznachrichtendienst Twitter seine "Trauer" und seinen "Schmerz" über das Unglück. Er stammt selbst aus Galicien.

Der Zug war am Freitagmorgen aus noch unbekannten Gründen entgleist. (Quelle: dpa)Der Zug war am Freitagmorgen aus noch unbekannten Gründen entgleist. (Quelle: dpa)

Die Behörden hätten Ermittlungen zur Unglücksursache eingeleitet. Auf Bildern vom Unglücksort war zu sehen, dass der Vorderteil des Zuges schwer beschädigt und auf die Seite gekippt war. Ein Strommast kippte auf den Zug. 

Erst vor drei Jahren hatte sich ebenfalls in Galicien ein verheerendes Zugunglück ereignet. Am 24. Juli 2013 war ein Schnellzug in Angrois bei Santiago de Compostela mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in eine Kurve gefahren und entgleist. Neben 80 Todesopfern gab es damals auch 144 Verletzte.

Die Unglücksstelle liegt rund 450 Kilometer nordwestlich von Madrid. (Quelle: dpa)Die Unglücksstelle liegt rund 450 Kilometer nordwestlich von Madrid. (Quelle: dpa)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019