Sie sind hier: Home > Panorama >

China: Viele Tote in Kraftwerk - Bauplattform eingestürzt

Bauplattform eingestürzt  

Viele Tote in chinesischem Kraftwerk

24.11.2016, 11:13 Uhr | dpa, AFP

China: Viele Tote in Kraftwerk - Bauplattform eingestürzt. Bau eines Kohlekraftwerkes in China: Die Arbeitsplattform an einem Kühlturm ist zusammengebrochen. (Quelle: dpa)

Bau eines Kohlekraftwerkes in China: Die Arbeitsplattform an einem Kühlturm ist zusammengebrochen. (Quelle: dpa)

Bei einem schweren Unglück auf der Baustelle eines Kraftwerkes im Osten Chinas ist die Zahl der Toten auf 67 gestiegen.

Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, stürzte eine Plattform mit 70 Arbeitern an einem Kühlturm des Kohlekraftwerkes Fengcheng in der Provinz Jiangxi ein. Das Unglück passierte am Donnerstagmorgen.

Unter Zeitdruck gearbeitet

Über die Ursache des Einsturzes der Bauplattform wurde zunächst nichts berichtet. Verantwortliche der Baufirma Hebei Yineng räumten jedoch ein, dass der Bau in Eile vorangetrieben worden sei, wie die Zeitung "Pengpai Xinwen" berichtete. "Wir haben unter Zeitdruck gearbeitet", sagte demnach eine nicht näher genannte Quelle.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal