Sie sind hier: Home > Panorama >

Mülheim: Familienvater stirbt bei Gasunglück in seiner Wohnung

Nordrhein-Westfalen  

Familienvater stirbt bei Gasunglück

04.01.2017, 10:32 Uhr | dpa

Ein Familienvater ist bei einem Gasunglück in seiner Wohnung im nordrhein-westfälischen Mülheim ums Leben gekommen. Der 36-Jährige sei bereits tot gewesen, als Feuerwehr und Notarzt eintrafen, sagte ein Polizeisprecher. 

Die 33-jährige Frau des Toten und die drei Kinder der Familie im Alter von drei, sechs und sieben Jahren mussten mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen ins Krankenhaus - ebenso ein weiterer Mann und drei Kinder, die sich auch in der Wohnung befunden hatten.

Ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes wurde ebenfalls untersucht, konnte das Krankenhaus aber nach kurzer Zeit wieder verlassen. Wie es zu dem Gasaustritt kam, ist noch unklar.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal