Sie sind hier: Home > Panorama >

Eurowings: Flugzeug muss wegen Rauchs umkehren

Eurowings-Flug nach Prag  

Flugzeug muss wegen Rauchs umkehren

15.09.2017, 15:11 Uhr | dpa

Eurowings: Flugzeug muss wegen Rauchs umkehren. Flugzeug muss wegen Rauchentwicklung im Cockpit umkehren (Quelle: dpa/Christoph Schmidt)

Wenige Minuten nach dem Start entwickelte sich in der Eurowings-Maschine Rauch im Cockpit. (Quelle: Christoph Schmidt/dpa)

Wenige Minuten nach dem Start am Flughafen Hamburg musste ein Flugzeug von Eurowings wieder umkehren und landen. Grund dafür war eine Rauchentwicklung im Cockpit.

Das Flugzeug mit dem Ziel Prag war nur vier Minuten nach dem Abheben umgekehrt. Die Klimaanlage des Airbus A319 habe sich überhitzt und für die Rauchentwicklung gesorgt, sagte eine Sprecherin der Polizei. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag kümmerte sich am Donnerstagabend ein Techniker darum, den Flieger wieder flottzumachen. Die Passagiere wurden für die Nacht in Hotels untergebracht und sollten im Laufe des Freitags auf andere Flüge umgebucht werden, wie eine Sprecherin der Fluggesellschaft mitteilte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal