Sie sind hier: Home > Panorama >

Hamburg-Harburg: Sechs Verletzte bei Unfall – Zweijährige in Lebensgefahr

Kind in Lebensgefahr  

Viele Verletzte bei schwerem Unfall in Hamburg

17.11.2018, 15:43 Uhr | dpa

Zweijährige reanimiert: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall in Hamburg
Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall in Hamburg

Dramatische Minuten am Freitagabend in Hamburg-Harburg: Ein Auto samt vierköpfiger Familie kollidiert mit einem Wagen aus dem Gegenverkehr. Sechs Menschen werden verletzt. (Quelle: t-online.de)

Schwerer Familienunfall in Hamburg: Bei einem Verkehrsunfall gab es sechs Verletzte. (Quelle: t-online.de)


Bei einem Unfall in Hamburg-Harburg sind sechs Menschen verletzt worden. Eine Familie wollte mit dem Auto abbiegen und geriet in den Gegenverkehr. Ein Kleinkind musste reanimiert werden. 

Bei einem schweren Autounfall in Hamburg-Harburg sind sechs Menschen verletzt worden – darunter zwei Kinder. Wie die Polizei mitteilte, krachte ein Wagen, in dem eine vierköpfige Familie saß, in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Der Aufprall war so heftig, dass ein zweijähriges Mädchen reanimiert werden musste. Das Kind schwebte in der Nacht in Lebensgefahr. Seine Eltern, der fünf Jahre alte Bruder und die beiden Insassen des entgegenkommenden Wagens wurden ebenfalls verletzt.

Zum Hergang des Unfalls sagte ein Sprecher: "Die Familie wollte mit ihrem Auto in eine Einfahrt auf der anderen Straßenseite fahren und stieß dann im Gegenverkehr mit einem anderen Wagen zusammen."

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal