Sie sind hier: Home > Panorama >

Bei Hildesheim: A7 wird am Wochenende in Richtung Norden voll gesperrt

Erhebliche Behinderungen  

A7 wird am Wochenende in Richtung Norden voll gesperrt

07.02.2019, 08:17 Uhr | dpa, pdi

Bei Hildesheim: A7 wird am Wochenende in Richtung Norden voll gesperrt. "Gesperrt" wird auf einem Polizeifahrzeug angezeigt

"Gesperrt" wird auf der Autobahn auf einem Polizeifahrzeug angezeigt. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

Bauarbeiten auf der A7: Am Wochenende wird die Autobahn bei Hildesheim in Richtung Norden gesperrt. Autofahrer müssen sich auf erhebliche Behinderungen einstellen.

Autofahrer müssen am Wochenende auf der Autobahn 7 im Bereich Hildesheim mit erheblichen Behinderungen rechnen. Wegen Bauarbeiten soll die Fahrtrichtung Hannover zwischen dem Autobahndreieck Salzgitter und der Anschlussstelle Hildesheim für voraussichtlich knapp 60 Stunden voll gesperrt werden. 

Grund seien umfangreiche Reparaturen am Fahrbahnbelag, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Die Sperrung soll am Freitag um 19 Uhr beginnen und bis Montagmorgen um 5 Uhr andauern. Der Verkehr Richtung Hannover wird während dieses Zeitraums über die Autobahn 39 und die Bundesstraße 6 umgeleitet. Die Tank- und Rastanlage Hildesheim-Ost kann nur auf untergeordneten Straßen angefahren werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal