Sie sind hier: Home > Panorama >

Fluggesellschaft perplex: Schlafende Passagierin an Bord vergessen

Fluggesellschaft perplex  

Schlafende Passagierin an Bord vergessen

24.06.2019, 11:59 Uhr | dpa

Fluggesellschaft perplex: Schlafende Passagierin an Bord vergessen. In einem kanadische Fluggesellschaft Air Canada wurde eine schlafende Frau vom Personal nach der Landung übersehen und anschließend in der Maschine eingeschlossen.

In einem kanadische Fluggesellschaft Air Canada wurde eine schlafende Frau vom Personal nach der Landung übersehen und anschließend in der Maschine eingeschlossen. Foto: Darryl Dyck/Symbol. (Quelle: dpa)

Toronto (dpa) - Eine wohl an Bord eines Flugzeugs vergessene Frau bringt die kanadische Fluggesellschaft Air Canada in Turbulenzen. Die Frau habe nach eigener Darstellung bei der Landung in Toronto tief geschlafen und sei wohl von der Besatzung übersehen worden, berichteten Global News und andere Medien.

Sie sei erst viel später in der leeren und dunklen, inzwischen auch kalten Maschine aufgewacht. Da der Akku ihres Handys leer gewesen sei, habe sie nicht um Hilfe telefonieren können. Und auch das Funkgerät im Cockpit sei wegen der abgestellten Stromversorgung des Flugzeugs nicht betriebsbereit gewesen.

Sie habe schließlich eine Taschenlampe entdeckt und damit erfolgreich Notsignale abgegeben, hieß es weiter. Ein zufällig mit Gepäck vorbeifahrender Flughafenangestellter habe sie gesehen und dann mit einer Treppe aus der Maschine geholt, verschreckte Mitarbeiter der Fluggesellschaft kümmerten sich um sie. Air Canada untersuche inzwischen, wie die Besatzung die schlafende Frau übersehen konnte, wolle sich aber vorerst nicht zu dem Zwischenfall äußern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal