Sie sind hier: Home > Panorama > Lottozahlen >

Eurojackpot vom 29.11.2019: Das sind die Gewinnzahlen und Gewinnquoten!

Ziehung vom 29.11.2019  

10 Millionen beim Eurojackpot am Freitag

29.11.2019, 21:44 Uhr | t-online.de

 (Quelle: imago / Sven Simon)
Was man übers Lotto wissen sollte

Das lang erträumte Auto, endlich eigene vier Wände, eine große Reise oder einfach nur mehr Zeit – wenn die Deutschen ihren Lottoschein ausfüllen, sind die Wünsche bei einem Millionengewinn fast immer dieselben. (Quelle: t-online.de)

Chancen, Risiken, höchster Gewinn: Das sollte man übers Lotto wissen. (Quelle: t-online.de)


Der Eurojackpot gehört bis zu 90 Millionen Euro zu den größten Lotterien. Jeden Freitag haben Sie die Chance mit den richtigen Gewinnzahlen reich zu werden. Alles Infos und Quoten finden Sie hier.

Am vergangenen Freitag, den 22.11.2019, wurde der Jackpot in Höhe von 90 Millionen Euro geknackt. Die Summe im Lostopf sinkt somit wieder auf den Sockelbetrag von 10 Millionen Euro. Haben Sie auf die Eurojackpot-Gewinnzahlen gesetzt? Das erfahren Sie nach der Ziehung hier bei uns. 

 

Die Eurojackpot-Gewinnzahlen vom 29.11.2019

  • Gewinnzahlen 5 aus 50: 2 - 3 - 30 - 31 - 45
  • Eurozahlen 2 aus 10: 6 - 8

(alle Angaben ohne Gewähr)

Was passiert, wenn der Traum vom Jackpot Wirklichkeit wird? t-online.de klärt auf: Darauf sollten Sie achten. Wie lange haben Lottospieler Zeit ihre Gewinne abzuholen? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Gewinnfrist.

Die Gewinnquoten 

Spieleinsatz: 42.722.274,00 €

GewinnklasseGewinneGewinnbetrag
10 xunbesetzt
24 x453.924,10 €
35 x128.166,80 €
428 x7.628,90 €
5575 x334,30 €
61.078 x138,70 €
71.745 x73,40 €
827.374 x24,10 €
929.958 x21,30 €
1054.235 x16,90 €
11151.754 x10,90 €
12468.629 x8,70 €

(alle Angaben ohne Gewähr)

Das kostet ein Spieleinsatz beim Eurojackpot

Der Spieleinsatz kostet pro Tippfeld zwei Euro. Außerdem kommt eine einmalige Bearbeitungsgebühr pro Schein dazu. Wer spielen will, braucht nicht unbedingt den Papierschein in der Lotto-Annahmestelle abzugeben. Es kann auch online auf den Seiten der Lotteriegesellschaften der Bundesländer oder beim Lottoservice von t-online.de gespielt werden. Der Annahmeschluss für einen Spielschein ist freitags und zwar um 19 Uhr für die Abgabe der Spielscheine auf Papier und um 18:45 Uhr für den Tipp via Internet.

Gewinnklassen beim Eurojackpot im Überblick

GewinnklasseRichtige + Eurozahlen
15 + 2
25 + 1
35 + 0
44 + 2
54 + 1
64 + 0
73 + 2
82 + 2
93 + 1
103 + 0
111 + 2
122 + 1

Eurojackpot startete 2012

Mit dem Eurojackpot ging am 23. März 2012 ein länderübergreifendes Lottoformat an den Start. Vom ersten Tag an beteiligt waren Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Niederlande und Slowenien. Italien nimmt seit April 2012 an der Ziehung teil. Im Juli desselben Jahres kam Spanien hinzu und im Laufe der folgenden Jahre erweiterte sich der Teilnehmerkreis auf insgesamt 18 Länder.

Zehn Millionen im Jackpot garantiert

Die Ziehung erfolgt immer freitags in der finnischen Hauptstadt Helsinki – unter Aufsicht der örtlichen Polizei. Beim Eurojackpot ist ein Jackpot von mindestens zehn Millionen garantiert. Für den Hauptgewinn müssen die Spieler fünf Zahlen aus 50, sowie zwei von insgesamt zehn Eurozahlen richtig tippen. Die Chance auf den Hauptgewinn (Klasse 1), liegt bei 1 : 95.344.200. Für die niedrigste Gewinnklasse (Klasse 12) reichen zwei Richtige von 50 und eine korrekte Eurozahl. Hier liegt die Chance bei 1 zu 42.

Verwendete Quellen:
  • www.eurojackpot.de


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal