Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Frankfurt am Main: Elf Jahre für Hammermörder

Urteil in Frankfurt  

Elf Jahre für den Hammermörder von Kelkheim

09.07.2009, 09:51 Uhr | dpa

Das Urteil im Prozess um den Hammermord ist gefallen (Foto: dpa)Das Urteil im Prozess um den Hammermord ist gefallen (Foto: dpa)

Weil er seine Frau mit einem Hammer erschlagen hat, ist ein 45 Jahre alter Mann zu elf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht in Frankfurt erkannte auf Mord, schloss jedoch eine eingeschränkte Schuldfähigkeit nicht aus.

Deshalb blieb die Schwurgerichtskammer hinter den Anträgen der Staatsanwaltschaft und des Nebenklägers zurück, die jeweils lebenslange Haft gefordert hatten.

Krach in der Ehe

Der Täter, ein Chemiefacharbeiter, und seine 40 Jahre alten Frau aus dem Taunus-Städtchen Kelkheim vor den Toren Frankfurts waren seit 20 Jahren verheiratet, die Ehe lief aber seit Jahren schlecht. In der Zeit vor der fatalen Tat nahmen die Spannungen zu. Schließlich zog die Frau aus dem gemeinsamen Schlafzimmer ihres Hauses aus und verkündete auch, sich trennen zu wollen.

Fünfmal auf den Kopf

Am Abend der Tat im Dezember vergangenen Jahres kam die Frau spät nach Hause und wurde deswegen von ihrem Mann zur Rede gestellt. Sie entgegnete ihm, dass sie jetzt machen könne, was sie wolle und ihm auch nicht mehr treu sein müsse. Daraufhin holte der Mann einen Zimmermanns-Hammer und schlug ihn der Ehefrau fünfmal auf den Kopf. Anschließend stellte der 45-Jährige sich mit aufgeschnittenen Pulsadern der Polizei.

"Nur mit den Füßen voraus"

Eine Freundin des Opfers bezeugte vor Gericht, Susanne H. habe in ständiger Angst vor ihrem jähzornigen Mann gelebt. "Wenn ich ausziehe, tut er mir etwas an", habe sie gesagt. "Du kommst hier nur mit den Füßen nach vorn raus", soll der Ehemann gesagt haben.

"Affektiver Zustand"

Der Angeklagte habe sich möglicherweise in einem "affektiven Zustand spontan zu der Tat hinreißen lassen", begründete der Vorsitzende Richter das Urteil. Das Paar hat zwei Kinder, 16 und 20 Jahre alt.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018