Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Saudi-Arabien: Verurteilter darf sein Auge behalten

Verurteilter darf sein Auge behalten

01.10.2010, 08:16 Uhr | dpa

Ein Richter in Saudi-Arabien hat befohlen, einem jungen Mann ein Auge auszustechen. Doch der Verurteilte hatte Glück. Im Zentralkrankenhaus seiner Heimatstadt Al-Gurajat im Nordwesten des Landes war kein Arzt bereit, ihm operativ ein Auge zu entfernen.

Weitere Nachrichten und Links

Nach einem Bericht der saudischen Zeitung "Okaz" erklärten die Mediziner, eine Beschädigung des Sehnervs könne weitere negative Folgen für den Gesundheitszustand des Verurteilten haben. Schließlich schaltete sich der Gouverneur der Provinz Mekka, Prinz Chalid bin Faisal, ein.

Auf sein Drängen hin verzichtete der Vater des Mannes, dem der Verurteilte bei einer Schlägerei auf der Straße ein Auge zerstört hatte, auf die Vollstreckung des Urteils. Die Familie des Täters muss dem Geschädigten für sein Auge stattdessen eine Million Rial (rund 195.000 Euro) bezahlen.

"Auge um Auge, Zahn um Zahn"

Im islamischen Königreich Saudi-Arabien gilt in der Rechtsprechung der Grundsatz "Auge um Auge, Zahn um Zahn". Doch manchmal werden die Urteile nicht vollstreckt, weil kein Arzt bereit ist, den Verurteilten zu verstümmeln. Im vergangenen Monat hatte ein saudisches Gericht vergeblich nach einem Arzt gesucht, der einem Verurteilten die Wirbelsäule zerstört, nachdem er einen anderen Mann so verprügelt hatte, dass dieser gelähmt wurde.

Der Islam kennt sowohl das Recht auf Vergeltung als auch die Möglichkeit, dem Täter zu vergeben. Die Praxis ist je nach Rechtsschule verschieden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal