Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Bradley Manning: WikiLeaks-Informant will künftig als Frau leben

Hormontherapie geplant  

WikiLeaks-Informant Manning will künftig als Frau leben

04.09.2013, 07:37 Uhr | AP, AFP, rtr

Bradley Manning: WikiLeaks-Informant will künftig als Frau leben. WikiLeaks-Informant Bradley Mannings alias "Chelsea" (Quelle: AP/dpa)

WikiLeaks-Informant Bradley Mannings alias "Chelsea" (Quelle: AP/dpa)

Der wegen Geheimnisverrats verurteilte WikiLeaks-Informant Bradley Manning will künftig als Frau unter dem Vornamen "Chelsea" leben. Zudem kündigte der 25-jährige Ex-Soldat an, sich einer Hormontherapie für eine Geschlechtsumwandlung zu unterziehen. Die Erklärung Mannings ging dem US-Sender NBC zu.

"Da ich in die nächste Phase meines Lebens übergehe, möchte ich, dass alle mein echtes Ich kennen", ließ Manning darin wissen. "Ich bin Chelsea Manning, ich bin eine Frau." Sein Anwalt David Coombs sagte dem Sender zudem, er rechne mit einer Begnadigung seines Mandanten.

Gefangen in einem Männerkörper

Manning hatte bereits während des Militärprozesses mehrfach seine Transsexualität zum Thema gemacht. Er fühlt sich nach eigenen Worten als Frau, gefangen in einem Männerkörper. Schon in seiner Kindheit habe er sich als Mädchen gefühlt.

"Ich bitte auch, mich ab heute mit meinem neuen Namen anzureden und das weibliche Personalpronomen zu verwenden", hieß es in der Erklärung. Unter anderem waren dem Gericht Fotos vorgelegt worden, auf denen Manning mit blonder Perücke und Lippenstift zu sehen ist.

Das Militärgericht hatte den 25-Jährigen wegen der Weitergabe von Hunderttausenden US-Geheimdokumenten an die Enthüllungsplattform WikiLeaks zu 35 Jahren Haft verurteilt. Unklar war zunächst aber, ob er wie geplant in dem für harten Drill bekannten Militärgefängnis Fort Leavenworth im US-Staat Kansas untergebracht wird.

Manning kann vorzeitig freikommen

Manning wird außerdem degradiert, unehrenhaft aus der Armee entlassen und verliert seine Sold- und Pensionsansprüche. Allerdings hat er die Möglichkeit, bei guter Führung nach Verbüßung eines Drittels der Haftzeit auf Bewährung freizukommen.

Im Prozess um den größten Geheimnisverrat in der Geschichte der USA war Manning bereits Ende Juli in mehr als 20 Anklagepunkten schuldig gesprochen worden, darunter Spionage, Diebstahl und Computerbetrug. Vom Hauptvorwurf der Unterstützung des Feindes wurde er aber freigesprochen.

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International und das Bradley-Manning-Unterstützungsnetzwerk haben eine Petition vorbereitet, in der sie US-Präsident Barack Obama um eine Begnadigung Mannings bitten wollen. Die US-Regierung stellte allerdings klar, dass sie ein solches Gesuch wie jedes andere prüfen wolle.

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir haben uns dazu entschlossen, in diesem Artikel keine Kommentare zuzulassen. Erfahrungsgemäß ist zu einem solchen Thema keine sachliche Diskussion möglich. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Redaktion von t-online.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Elegant & stylisch: Business- Looks für Karrierefrauen
zur neuen Kollektion von C&A
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019