Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Psychisch auffällig: 36-Jähriger stirbt in Polizeizelle

Psychisch auffällig  

36-Jähriger stirbt in Polizeizelle

15.02.2015, 15:59 Uhr | dpa

Ein 36-Jähriger ist in einer Zelle eines Polizeireviers in Weinheim in Baden-Württemberg gestorben.

Der Mann war am Samstag wegen psychischer Probleme in Gewahrsam genommen worden, teilten die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Polizei mit. Ein Arzt habe ihn vorschriftsmäßig untersucht, bevor er in die Zelle gebracht wurde. Am späten Abend fanden ihn die Beamten bei einer Routinekontrolle leblos am Boden liegend. Er konnte nicht mehr gerettet werden.

Um die Todesursache zu klären, soll der Mann nun obduziert werden. Ein Ergebnis wird frühestens am Montagnachmittag erwartet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal