Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Indonesien: Todesurteil gegen zwei Australier bestätigt

Indonesien bleibt hart  

Zum Tod verurteilte Australier scheitern mit Einspruch

24.02.2015, 11:32 Uhr | AFP

Indonesien: Todesurteil gegen zwei Australier bestätigt. Andrew Chan (li.) und Myuran Sukumaran sind in Indonesien zum Tode verurteilt.  (Quelle: AFP)

Andrew Chan (li.) und Myuran Sukumaran sind in Indonesien zum Tode verurteilt. (Quelle: AFP)

Zwei in Indonesien wegen Drogenschmuggels zum Tod verurteilte Australier sind erneut mit dem Versuch gescheitert, ihrer Hinrichtung zu entkommen. Ein Gericht in der Hauptstadt Jakarta wies den Antrag von Andrew Chan und Myuran Sukumaran ab. Mit ihm wollten sie die Ablehnung ihrer Begnadigung durch den indonesischen Präsidenten anfechten.

Staatschef Joko Widodo hatte in den vergangenen Monaten mehrere Gnadengesuche der verurteilten Männer abgelehnt. Sie hatten Heroin geschmuggelt.

Hinrichtung aus technischen Gründen verschoben

Das Gericht in Jakarta erklärte, es habe "nicht das Recht", über die Entscheidung des Präsidenten zu urteilen. "Die Begnadigung ist das Vorrecht des Präsidenten", sagte Richter Hendro Puspito. Sukumaran und Chan haben demnach 14 Tage Zeit, um die Entscheidung anzufechten. Ihre Anwälte kündigten an, dies zu tun.

Zuletzt war damit gerechnet worden, dass die Hinrichtung unmittelbar bevorstand. Am Freitag wurden die Exekutionen aber aus "technischen Gründen" um einen Zeitraum "von drei Wochen bis zu einem Monat" aufgeschoben.

Australien erinnert an Tsunami-Hilfe

Widodo ist ein erklärter Befürworter der Todesstrafe für Drogenhändler. Die australische Regierung setzte sich mehrfach für die beiden Männer ein. Außenministerin Julie Bishop rief Indonesien am Samstag erneut zum Einlenken auf. Premierminister Tony Abbott erinnerte kürzlich daran, dass Indonesien infolge des Tsunamis im Jahr 2004 nennenswerte Unterstützungszahlungen von Australien erhalten habe.

Die Brüder der Inhaftierten sagten am Wochenende nach einem Besuch bei den beiden im Gefängnis auf der Insel Bali, Chan und Sukumaran bereuten ihre Taten. Sie hätten zudem im Gefängnis Rehabilitierungsprogramme für andere Gefangene ins Leben gerufen, die Vorbild für Haftanstalten in aller Welt seien, und wollten diese Arbeit fortsetzen.

Widodo hat bereits in der Vergangenheit die Appelle anderer Staaten, darunter Brasilien und Großbritannien, für zum Tod verurteilte Landsleute an sich abprallen lassen. Er verbat sich eine Einmischung in die "politische und juristische Souveränität Indonesiens".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe