Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Brandanschlag auf Ulmer Mosche – Prozess endet

Brandanschlag auf Ulmer Mosche – Prozess endet

05.04.2019, 09:41 Uhr | dpa

. Brandanschlag auf die Milli Görüs-Moschee in Ulm: Rache für den türkischen Einmarsch in Syrien. (Quelle: dpa/Ralf Zwiebler)

Brandanschlag auf die Milli Görüs-Moschee in Ulm: Rache für den türkischen Einmarsch in Syrien. (Quelle: Ralf Zwiebler/dpa)

Im Prozess um den Brandanschlag auf eine Moschee der türkisch-islamischen Religionsgemeinschaft Milli Görüs in Ulm werden heute die Urteile verkündet. Vor dem Landgericht Ulm sind sechs Syrer kurdischer Herkunft im Alter zwischen 18 und 27 Jahren angeklagt (Az.: 3 KLs 241 Js 29178/18). Nach eigenen Angaben wollten sie in der Nacht zum 19. März 2018 gegen den Einsatz der türkischen Armee im Syrienkrieg protestieren.

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart wirft drei Angeklagten versuchten Mord und versuchte Brandstiftung vor, zwei sind der Beihilfe angeklagt. Der sechste Mann soll sich mit den anderen zu der Tat verabredet haben. Zur Tatzeit sollen acht Menschen in den Wohnungen des Hauses übernachtet haben, in dem sich auch der Gebetsraum der Moschee befindet. Ihren Tod hätten die Angeklagten billigend in Kauf genommen, argumentierte die Staatsanwaltschaft. Sie forderte Freiheitsstrafen von bis zu sieben Jahren und drei Monaten.

Die Verteidigung bezeichnete dies als überzogen. Die Angeklagten seien wegen des türkischen Einmarsches in der mehrheitlich von Kurden bewohnten nordsyrische Stadt Afrin emotional aufgewühlt gewesen und hätten sich zu einer "Dummheit" hinreißen lassen. Sie hätten nicht gewusst, dass jemand in dem Gebäude wohnte. Eine Polizeistreife konnte das durch die Brandsätze entstandene Feuer an der Fassade des Hauses noch rechtzeitig ersticken.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe