Sie sind hier: Home > Panorama > Unglücke >

Sturzflut in Bolivien: viele Tote

Mindestens 30 Tote bei Sturzflut in Bolivien

31.01.2011, 12:37 Uhr | dapd

Bei einer Sturzflut im südlichen Bolivien sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei des Departamentos Chuquisaca mitteilte, hatte ein Hagelsturm den die meiste Zeit des Jahres ausgetrockneten Fluss Molle Punku am Freitagabend zu einem reißenden Strom anschwellen lassen.

Weitere Nachrichten und Links

Die Flut habe einen Bus und einen Lkw mitgerissen. Bis Sonntag seien 30 Leichen geborgen worden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal