Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Teure Picasso-Skizzen in Paris geklaut

Kunstraub in Frankreich  

Teure Picasso-Skizzen in Paris geklaut

09.06.2009, 17:08 Uhr | AFP

Exzentrisch und einer der bedeutendsten Künstler der Moderne: der Spanier Pablo Picasso (1881 bis 1973) (Foto: dpa)Exzentrisch und einer der bedeutendsten Künstler der Moderne: der Spanier Pablo Picasso (1881 bis 1973) (Foto: dpa)

Ein kostbares Skizzenbuch des berühmten Malers Pablo Picasso ist aus dem Picasso-Museum in Paris gestohlen worden. Dies teilte die Polizei in der französischen Hauptstadt mit.

Der Wert des Skizzenbuchs wird auf gut acht Millionen Euro veranschlagt. Bereits im Februar 2007 waren in der französischen Hauptstadt aus der Wohnung einer Picasso-Enkelin drei Gemälde im Wert von 50 Millionen Euro gestohlen worden. Sie tauchten Monate später wieder auf, nachdem die französischen Ermittler einen anonymen Hinweis erhalten hatten.

Immer informiert Der Newsticker von t-online.de
Mehr aktuelle Nachrichten

Werke aus allen Perioden

Das Musée Picasso gehört zu den bedeutenden Museen von Paris und befindet sich im Stadtteil Marais. Darin sind rund 250 Werke des Künstlers aus allen Perioden seines Lebens, vor allem Gemälde und Skulpturen, ausgestellt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal