Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Haus unerlaubt verlassen - Mann tötet Ehefrau

Ägypten  

Haus unerlaubt verlassen - Mann tötet Ehefrau

08.08.2009, 18:27 Uhr | AFP

Weil sie ohne zu fragen das Haus verlassen hat, ist eine Frau in Ägypten von ihrem Mann erstochen worden. Der 27-Jährige habe seine Frau zur Rede gestellt, weil sie ohne seine vorherige Erlaubnis das gemeinsame Haus verlassen habe, berichtete die unabhängige Zeitung "El Masri El-Jom".

Es sei zum Streit gekommen, der Mann habe seine gleichaltrige Ehefrau erst mit einem Schal gewürgt und dann mit einem Küchenmesser auf sie eingestochen.

Ins Krankenhaus gebracht

Der 27-Jährige brachte den Angaben zufolge seine Frau nach der Tat selbst ins Krankenhaus - aber sie war schon tot.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal