Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Jugendliche hat 29 Kilo Kokain im Gepäck

Flughafen in Peru  

Jugendliche hat 29 Kilo Kokain im Gepäck

31.08.2009, 15:00 Uhr | AFP

Peruanische Zollbeamte haben am Flughafen von Lima eine britische Jugendliche mit rund 29 Kilogramm Kokain im Koffer festgenommen.

Die 18-Jährige wollte am Samstag mit ihrem Drogenkoffer nach London fliegen, teilte die Polizei mit. Das Kokain habe einen Straßenverkaufswert von umgerechnet gut zwei Millionen Euro. Die junge Frau sei in Begleitung eines Kanadiers gewesen, der etwa 3,5 Kilogramm Kokain bei sich gehabt haben soll. Drogenhunde schlugen bei den beiden an.

Jetzt drohen sechs Jahre Haft

Bei einer Verurteilung drohen ihnen bis zu sechs Jahre Haft. Nach Kolumbien ist Peru der weltweit zweitgrößte Kokain-Produzent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: