Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Trickbetrüger von 98-Jährigem durchschaut und überführt

Betrugsversuch im Altenheim  

98-Jähriger überführt Trickbetrüger

08.12.2009, 11:16 Uhr | dpa

Ein 98 Jahre alter Bewohner eines Altenheims aus Braunschweig in Niedersachsen hat einen per Haftbefehl gesuchten Trickbetrüger durchschaut. Dadurch konnte die Polizei den Mann wegen Betruges dingfest machen und in Untersuchungshaft stecken.

Am Telefon gab sich der Mann mehrmals als Verwandter des alten Herrn aus und wollte 20.000 Euro für einen Wohnungskauf, berichtete die Polizei. Der 98-Jährige ließ sich aber nicht hinters Licht führen - er hat nämlich gar keine Verwandten mehr. Außerdem hatte er in der Zeitung von der Betrugsmasche gelesen.

Bei Geldübergabe geschnappt

Er informierte stattdessen die Heimleitung und diese die Polizei. Fahnder nahmen den 43 Jahre alten Straftäter aus Polen dann bei einer fiktiven Geldübergabe fest. Die Justiz im oberfränkischen Bamberg suchte den Mann bereits wegen Betrügereien per Haftbefehl.

t-online.de Shop Toller LCD-Fernseher zum Weihnachtspreis
t-online.de Shop Notebooks zu Top-Preisen



Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal