Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Türkei: 17-jährige Deutsche soll vergewaltigt worden sein

17-jährige Deutsche soll in Türkei vergewaltigt worden sein

04.08.2010, 19:20 Uhr | dpa, AFP

Türkei: 17-jährige Deutsche soll vergewaltigt worden sein. Türkische Polizisten führen die Verdächtigen ab (Foto: dpa)

Türkische Polizisten führen die Verdächtigen ab (Foto: dpa)

Im Urlaubsort Side bei Antalya im Süden der Türkei soll ein 17-jähriges deutsches Mädchen von sechs Männern vergewaltigt worden sein. Die Verdächtigen wurden festgenommen, nachdem sich das Mädchen und ihre Eltern an die Behörden gewandt hätten, berichteten türkische Medien am Mittwoch. Gegen zwei der Männer wurde bereits Haftbefehl erlassen.

Weitere Nachrichten und Links

Bei mindestens vier der Beschuldigten handelt es sich den Berichten zufolge um Bauarbeiter im Alter zwischen 21 und 38 Jahren, die bei der Errichtung einer neuen Moschee in der Nähe beschäftigt waren. Die mutmaßliche Gewalttat ereignete sich fünf Tage vor dem 18. Geburtstag des Mädchens. Bei den Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Täter stützen sich die Behörden unter anderem auf Aufnahmen von Überwachungskameras.

Während gegen zwei Verdächtige ein Haftrichter in der Kreisstadt Mavgat bereits Haftbefehl erlassen hatte, blieben Medienberichten zufolge die vier anderen für die Dauer des anstehenden Verfahrens auf freiem Fuß.

Am Strand überwältigt und misshandelt

Das Mädchen war mit seiner Mutter im Urlaub und sei in der Nähe des Hotels bei einem Strandspaziergang morgens um vier Uhr überwältigt und missbraucht worden, berichteten türkische Medien. Nach der Tat habe die Deutsche die türkischen Behörden eingeschaltet. Inzwischen sei sie nach Deutschland zurückgekehrt.

Ob sie für den Gerichtsprozess gegen die mutmaßlichen Täter in die Türkei kommen will, ist nicht bekannt. Bei einer Verurteilung drohen den Beschuldigten langjährige Haftstrafen. Zunächst müssten allerdings die Ergebnisse der Ermittlungen der türkischen Behörden abgewartet werden, hieß es im Auswärtigen Amt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe