Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Fall Mirco: Polizei sucht mit Drohne nach vermisstem Jungen

Polizei sucht mit einer Drohne nach Mirco

19.11.2010, 11:05 Uhr | Von Christian Wolf, dapd, dapd

Fall Mirco: Polizei sucht mit Drohne nach vermisstem Jungen. Über 6700 Hinweise muss das Ermittlerteam im Fall Mirco überprüfen (Foto: dpa, dapd. Montage: t-online)

Über 6700 Hinweise muss das Ermittlerteam im Fall Mirco überprüfen (Foto: dpa, dapd. Montage: t-online)

Mehr als zehn Wochen nach dem Verschwinden von Mirco setzt die Polizei bei der bislang erfolglosen Suche nun eine unbemannte Drohne ein. Diese soll auch große Gebiete in kürzerer Zeit absuchen können. Ihre Kamera mache während des Fluges Bilder von dem Gelände, die Beamte dann auswerten sollen, teilte Polizeisprecher Willy Theveßen mit.

Viel Hoffnung haben die Ermittler allerdings nicht: "Wir rechnen eigentlich mit keinem Erfolg", erklärte Theveßen. So seien die Flächen bereits vor Wochen von mehreren Hundertschaften durchsucht worden. Die Drohne werde von einem Privatmann zur Verfügung gestellt, der bereits mehrmals bei der Suche nach Mirco geholfen habe.

Nicht einmal die Hälfte aller Fahrzeuge untersucht

Bei der weiteren Suche nach dem Schüler konzentriert sich die Polizei nun wieder auf die Überprüfung von über 2.500 VW Passat-Kombis aus der Umgebung von Grefrath. Anhand von Zeugenaussagen geht die Sonderkommission davon aus, dass der Täter mit einem Auto dieses Typs unterwegs war. Die Fahrzeughalter werden auch um die Abgabe einer freiwilligen Speichelprobe gebeten.

Weitere Nachrichten und Links

Bislang habe die Polizei noch nicht einmal die Hälfte aller ermittelten Fahrzeughalter überprüfen können, sagte Theveßen. Auch aus diesem Grund sei die Soko um vier Ermittler auf insgesamt 64 Beamten aufgestockt worden. Zudem müssten noch zahlreiche der mittlerweile über 6700 Hinweise zu dem Fall überprüft werden.

Kriminelle gaben sich für Ermittler aus

Die in der Öffentlichkeit präsente Suche nach dem Jungen hat nun auch zu ersten Missbräuchen geführt. In Gummersbach gaben sich am Mittwoch zwei Männer als Ermittler der Soko Mirco aus und verschafften sich Zutritt zum Haus eines 43-Jährigen. Nachdem das gesamte Haus vom Keller bis zum Dachgeschoss abgegangen wurde, verabschiedeten sich die Männer und fuhren mit einem VW Passat davon.

Der daraufhin verunsicherte Hausbesitzer informierte sich bei der Polizei und erfuhr, dass weder die Soko noch die Gummersbacher Kriminalpolizei Ermittler zu seinem Haus geschickt hatten. "Den Grund für den Besuch können wir uns noch nicht erklären", sagte ein Polizeisprecher. Hinweise für ein Ausspionieren des Hauses für einen späteren Einbruch gebe es nicht. Gegen die beiden Unbekannten wurde Strafanzeige wegen Amtsanmaßung gestellt.

Seit September gilt Mirco als vermisst

Mirco war am 3. September zuletzt an einer Bushaltestelle in der Nähe einer Skater-Anlage in Grefrath gesehen worden. Von dort aus wollte der damals Zehnjährige mit dem Fahrrad nach Hause fahren. Die Polizei geht davon aus, dass das Kind einem Sexualverbrechen zum Opfer gefallen ist und der Täter aus der Umgebung stammt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hardware-Set für 1,- €* statt 140,- €: Magenta SmartHome
zu Magenta SmartHome
Anzeige
„Denim Blue“: Wenn Farbe ins Spiel kommt
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018