Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

USA: Kind alarmiert Polizei nach vierfachem Mord

Achtjährige alarmiert Polizei nach vierfachem Mord

02.05.2011, 10:23 Uhr | dapd

Ein achtjähriges Mädchen hat die Polizei im US-Staat Ohio auf die Spur des mutmaßlichen Mörders ihrer Mutter und drei weiterer Familienmitglieder gebracht.

Weitere Nachrichten und Links

Der mutmaßliche Täter erschoss in einem abgelegenen Haus im ländlichen Ohio vier seiner Verwandten, darunter ein elfjähriges Mädchen. Das acht Jahre alte Kind schlief offenbar während der Bluttat, alarmierte aber eine Stunde nach der Tat die Polizei.

Der 27-Jährige sei 150 Kilometer von West Union entfernt in Columbus gestellt und bei einem Schusswechsel mit Polizisten erschossen worden, hieß es. Der Verdächtige habe seit mehreren Monaten in dem Haus gewohnt. In Ohio lägen mehrere Haftbefehle wegen Diebstahls gegen ihn vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: