Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Schüler schwebt nach Dolchstoß in Lebensgefahr

Schüler schwebt nach Dolchstoß in Lebensgefahr

20.12.2011, 10:39 Uhr | t-online.de, dapd

Ein 18-Jähriger hat im oberfränkischen Neukenroth (Landkreis Kronach) einen gleichaltrigen Schüler mit einem Dolchstoß lebensgefährlich verletzt.

Die beiden jungen Männer waren auf einer privaten Feier in Streit geraten, teilte die Polizei mit. Dabei rammte der eine seinem Rivalen einen Deko-Dolch in den Bauch, wie das Online-Portal "In Franken" berichtet. Ein Notarztteam brachte das Opfer in eine Klinik. Der Täter flüchtete, wurde aber noch am selben Tag gestellt und sitzt in Untersuchungshaft. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: